Das Dorf Montmartre war im 19. Jahrhundert eine künstlerische und literarische Hochburg und beliebtes Ausflugsziel.

Am 12.08.2017 folgten die Künstler von 555° art den Spuren dieser Zeit. Schauplatz war der Kunsthof Köpenick im Arrondissement 12555.

Eichhörnchen, Spechte, Rotkehlchen aber auch leider Regen, waren als Besucher herzlich willkommen. Besucher konnten den Künstlern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen oder auch selbst zum Pinsel greifen. Kunstschaffende ware...n aufgerufen ihre Staffeleien und Malhocker dazu zustellen und sich zu beteiligen. Gemeinsam zelebrierten wir Kunst in der freien Natur und wollten eine der wichtigsten Kriterien bei der Freilichtmalerei das „Sehen lernen“ wieder ins Gedächtnis rufen. 

Köpenicker Sommer 2017! Die 555° art´s auf Startnummer 5 hatten die Ehre und waren dieser sichtbar würdig. Wir Künstler haben uns gut betreut gefühlt und bedanken uns auch an dieser Stelle für die tolle Organisation des Bezirksamtes. Mit unseren Kostümen präsentierten wir das Motto:„Kunst einen Rahmen geben“. Es liefen für Sie beim Festumzug: Anne-katrin Arter, Sandra Berster, Daniel Döring, Tina Harmuth, Anni Annette Kaufhold, Sabrina Rätz, Cassinha Rodrigues, Roswitha Rosa Selle , Barbara Strobel, Janina Witthuhn. Wir freuen uns unseren 555° Berlin Sektor in solcher Feierlaune erlebt zu haben.